Monatliche Archive: Juni 2014






cantuccini37
Mensch, da hatte ich am Samstag doch glatt mal Puls. Huiuiuiuiui. Das könnt ihr mit mir doch net machen, denkt an mein Herz. Das ist so viel Blutdruck doch gar nicht gewöhnt (Hintergrundinformation: Ich hab Hypotonie, also wirklich viel zu tun hat die alte Pumpe nicht). Also dass einem da nix geboten wurde, darüber kann sich nun wirklich keiner beklagen, und am Ende liegt da noch ein blutender Müller uffm Rasen, herrje. Das machen wir am Donnerstag aber anders, okay? Vor allen Dingen so ohne Gegentore und so. Fänd ich voll doll toll. Ach so, und an den Nachbarn mit […]

World Cup-Cakes 2014: Cantuccini (Italien)


schwarzwälderkirsch05 1
Liebe Engländer, ich bin schwer enttäuscht. Da hab ich euch so schöne Cake Pops gebacken, und was macht ihr? Verliert einfach. Einfach so. Da steht man stundenlang in der Küche und tut und macht, und was macht ihr? Nix. Naja, n langes Gesicht, dit habter dann noch jemacht. Aber in der Vorrunde ausscheiden… wenn da mal Ihrer Majestät nicht die Milch im Five o’clock tea sauer geworden ist. Die war bestimmt auch not amused. In der Vorrunde… hier in Deutschland wirste für sowas ausgebürgert.

World Cup-Cakes 2014: Schwarzwälderkirsch Cupcakes (Deutschland)


Mama, ich hab Angst...
Wo wir grad noch von Spanien sprachen… ich wiederhole: Aua, das tat weh. Da wird sich sicher der eine oder andere Spanier ganz bitterlich in den Schlaf geweint haben. Hach, sie tun mir ja schon leid. Ich kann Männer ja nicht leiden sehen, die bekommen dann immer so einen Dackelblick… brrr, da läuft’s mir eiskalt den Rücken runter. In der Vorrunde raus… schade eigentlich, gebäckspezialitätenmäßig hätte Spanien noch einiges Schönes zu bieten gehabt, und nu komm ich gar net mehr dazu. Ei verbibbsch.

World Cup-Cakes 2014: Vanilla Cake-Pops (England)



mit Cream Cheese-Frosting in Oranje - natürlich
„Ohne Holland fahr’n wir zur WM, ohne Holland fahr’n wir zur WM!“ Okay, diesmal durften sie ja doch mit. Ausnahmsweise. Und was machen die ollen Kiffköppe von nebenan gleich mal als Erstes? Verweisen die erfolgsverwöhnten Spanier ganz gepflegt auf die hinteren Plätze. Aua, das tat weh. Am Ende hatte ich ja schon fast Mitleid. Naja, wie war das noch mit den Lorbeeren und dem sich Ausruhen?

World Cup-Cakes 2014: Holländischer Sandkuchen


Die Geschichte des Rührteiges ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Hab ich mir jedenfalls sagen lassen. Da geht der Kuchen mal nicht richtig auf, wird klitschig, zäh, hat ne unregelmäßige Krume, wird nicht fluffig und die blöden Rosinen sinken auch noch nach unten. Dabei ist Rührteig eigentlich wie Italien-England im Fußball – der Klassiker, und das völlig zu Recht. Wandelbarer geht’s ja kaum. Die Zutaten hat man eigentlich immer da. Und er ist auch wirklich ganz, ganz leicht zu machen. Versprochen. Man muss nur ein kleines wenig verstehen, was da eigentlich genau passiert und ein paar einfache Regeln bei der Zubereitung […]

How to: Der Rührteig


revani01
Ugh, ich hoffe, ihr hattet einen etwas entspannteren Samstag als ich. Das war vielleicht was… also erstmal ja das Wetter, dass sich gestern genauso gut entscheiden konnte wie ich vorm Lindt-Regal – ich mein, das ging ja von November-Sturm zu Sommernachmittags-Idylle binnen 30 Minuten. Und das nicht nur einmal. Nö. Den ganzen Tag lang. Leute mit extrem niedrigen Blutdruck (aka. moi, me, ich) wissen, dass man da richtig Spaß inne Backen hat. Man war das lustig. Immerhin weiß ich jetzt, wie sich eine halbverdaute Erbse fühlt. Und dann… ich weiß gar nicht, wie ich euch das sagen soll… wir haben… […]

World Cup-Cakes: Revani (Griechenland)







lemon-blondies14
Ich weiß grad gar nicht genau, wie warm es ist, aber mein Kokosöl schmilzt in der Flasche und das ist normalerweise bis 36°C fest. Na supi. Und, auch schon ganz kribbelig? Übt ihr auch fleißig eure Schlachtgesänge (Schlaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaand!) und Vuvuzela-Tröten (wehe…) und Flaggen-Schwenken? Eins hab ich auf jeden Fall schon mal gelernt durch diese WM: Es gibt nichts, aber auch gar nichts, auf das man nicht die Farben schwarz-rot-gold drucken kann. Ich bin im Supermarkt oder beim Shoppen ja immer hin- und hergerissen zwischen Faszination und Verzweiflung. (Nein, ich habe die schwarz-rot-gelben Zuckerstreusel natürlich nicht gekauft.)

Lemon-Blondies



schoko-baiser-torte07
Ich bin ja eine kleine Leseratte. Meine Sofaecke ist immer ein klein wenig vollgestellt mit Büchern, die ich „gleich nach diesem hier“ lesen werde (beziehungsweise gleich nach dem, welches ich gleich nach diesem hier lesen werde… im Ernst, ich hab ne Warteliste für Bücher auf meinem Fensterbrett) und so n Bücherladen ist ja immer wieder eine Herausforderung für meine Selbstdisziplin. Egal, ob ich versuche, daran vorbeizugehen oder (Gott bewahre!) schon drin bin und mich dann für ein Buch entscheiden muss. Oh, diese süße Qual!

Schokoladen-Baiser-Torte



apfel-haferflocken-muffins07
Nun sagt, wie habt ihr’s mit dem Frühstück? Es soll ja so Leute geben, die es allen Ernstes fertigbringen, sich morgens um sechs schon das volle Programm reinzufahren, ihr wisst schon – die Rührei-mit-Speck-Nummer und so. Ich mein, klar, jedem das Seine, aber – wie machen die das??? Bei aller Liebe, aber bevor dieses Tüdelü hier nicht zwei Tassen Kaffee bekommen hat, passiert hier morgens gar nichts. Ich muss doch erstmal hochfahren, und dann sehen wir weiter.

Apfel-Haferflocken-Frühstücksmuffins


pfirsichtarte10
Yay, Juni! Herzlich willkommen in meiner Lieblingsjahreshälfte! Ich hab’s einfach irgendwie mehr mit dem zweiten Teil des Jahres. Tschuldigung, Ostern. Doch auch, wenn ich bekennender Herbst-Fan bin, komme ich nicht umhin, immer ein wenig aufgeregt zu werden, wenn es denn dann endlich wärmer wird, wir abends um neun erstaunt feststellen, dass es ja noch hell ist und die ersten Erdbeeren und Pfirsiche in den Geschäften auftauchen.

Tarte au pêches


brown butter brownie
Brown Butter. Brown Butter. Broooooooooooooooooooooooooooooooooownnnnnnnn Buuuuuuuuuuuuuutteeeeeeeeeer. Klar soweit? Ich bin ja eh ein kleiner Butter-Fan, vor allem beim Backen. Allein der Geruch… Sorry Margarine, aber dich muss ich auf den zweiten Platz verweisen. Zum Backen geht da meiner Meinung nach nur noch höchstens Sanella oder BelBake von Lidl (und da frag ich besser nicht nach den Inhaltsstoffen, also den echten ;) ). Jedenfalls – Butter (mein Göttergatte, however, hasst sie… kulinarisch sind wir echt nicht kompatibel). Ihr könnt euch meine Wonne, ja, mein Entzücken vorstellen, als ich von der Existenz der Brown Butter erfuhr. Sweet Jesus! Wer hätte geahnt, dass […]

Brown Butter Brownies